Winter

Freitag, 7. Juli 2017

Neuer Mitbewohner

Herzlichen Dank für die Kommentare zu den Topflappen, ich habe mich wieder sehr gefreut.
 
Beim Lüften ist immer wieder die Haustüre zugefallen, mein Mann hat dann seine Schuhe vorgestellt, was mit nicht so gut gefiel.  Also musste ein Türstopper her. 
Schon vor einiger Zeit hatte ich das E-Book "Katzen-Türstopper"
von thiara.de heruntergeladen.



Gefüllt mir ca. 1kg Sand bewacht das Kätzchen nun die Tür bei Zugluft. 
 
Für kurze Zeit ist uns auch ein anderes Tierchen ins Haus geflogen, eines Morgens schwebte ein rosa Delfin unter unserem Vordach.
 
Mittlerweile hat er bei der Tochter einer Nachbarin ein neues Zuhause gefunden.
 
 
In diesem Jahr war vielerorts die Kirschernte nicht so üppig, so auch bei uns. Gerade mal 3kg habe ich vom Sauerkirschbaum geerntet, von 2kg habe ich Marmelade gekocht. 

Von den Kernen habe ich einen Kirschkernlikör angesetzt, der hatte im letzten Jahr soooo lecker geschmeckt.
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Niedlich ist dein neuer Mitbewohner geworden.
    Schönes Wochenende und Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Lösung! Eine sehr schöne Katze und so praktisch!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Oh lecker, Marmelade, ich hab noch soviel, und brauche auch dieses Jahr nicht zu kochen.
    Dein Mietze sieht süß aus, gefällt mir gut, und so praktisch als Bewacherin.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    dein neuer Mitbewohner sieht klasse aus. Könnte mir auch gefallen ;-))). Marmelade habe ich dieses Jahr noch gar nicht gekocht. Guten Appetit und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    deine neue Mitbewohnerin sieht hübsch aus...und ist einen schöne Idee, als Türstopper...sie wäre auch etwas für meine Glastür, die imer einen Stopper benötigt.
    Die Marmelade sieht lecker aus...

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    die Türstopper-Katze ist klasse! Viel besser als ein Schuh natürlich!
    Hing an dem Delphin den kein Zettel dran? Wäre echt interessant wo der herkam.

    Tut mir leid, dass bei euch die Kirschernte nicht so gut ausfiel. Ich konnte mich heuer nicht beklagen. Aber da mein Kirschbaum noch klein ist, war alles ziemlich rasch aufgegessen - ganz ohne Einkochen (gottseidank, hahaha)

    Liebe Grüße
    hilda

    AntwortenLöschen
  7. Wie hübsch die Katze geworden ist, liebe Andrea, viel besser als der Schuh deines Mannes ;-)
    Die Kirschen sind so teuer, ich habe erst einmal eine kleine Tüte davon gekauft. Lecker, du hast wenigstens noch einige Gläser Marmelade kochen können und auch noch Likör angesetzt.
    Dir einen schönen neue Woche, liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea